Mark Albin

Geboren 1962 in Los Angeles, California, studierte ich von 1980-1985 Geschichte und Deutsch an der University of California in Los Angeles (Bachelor of Arts). 1983/84 verbrachte ich ein Auslandsjahr an der Universität Göttingen und bereiste zahlreiche Länder in Europa.

1985 verließ ich die USA und reiste mit einem One-way-Ticket nach Japan. Ich lebte 15 Jahre in einem Zen Kloster, davon zehn in Sogen-ji Temple in Okayama unter Harada Shodo Roshi. Außerdem studierte ich dort Aikido, T'ai Ji und japanische Musik. 1991 wurde ich zum Mönch ernannt und diente viele Jahre als Leiter des Zendos und der Sutra Halle. 1996 wurde ich Leiter des Tahoma Sogen-ji Monastery auf Whidbey Island, Washington (USA).

2002 verließ ichdas Tempelleben und begab mich auf ‚Pilgerreise'. Viel Zeit verbrachte ich in Indien und Nepal, bereiste aber auch einige europäische Länder, um dort meditative Übungen zu unterrichten.

Seit 2004 lebe ich in Deutschland. Ich bin zertifizierter Iokai Shiatsu Praktiker und leitet Workshops: Stille & Bewegung, wo ich meine Erfahrung und Begeisterung für Meditation, Qigong, Japanische Musik und Tee teile.

Ich bin auch persönlicher Berater, zertifizierter Hospiz Begleiter und Resilienz Trainer.

mark albin

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.