Mark Albin

Zen Meditation oder "Zazen" ist eine alte Kunst der Versenkung, die ihren Ursprung in den fernöstlichen Philosophien des Buddhismus und Taoismus hat.
Geführte Entspannungsübungen (aus Qigong und Tai Ji) und das Eintauchen in traditionelle Meditationsübungen aus dem Zen Kloster schaffen ein kraftvolle und positive Atmosphäre. Wir finden den Zugang zu unserer ureigenen Lebensenergie, die in uns verwurzelt ist. Durch Zentrierung und eine Vielfalt von einfachen meditativen Techniken können wir die fließende Kraft in unserem Körper deutlich spüren und die regenerative und selbstheilende Energie aktivieren. Zum philosophischen Hintergrund des Zen Buddhismus werden Erfahrungen aus der traditionellen japanischen Zen-Praxis im Tempelalltag und Begegnungen mit dem Meister erläutert.

Der "Stille & Bewegung" Workshop beinhaltet:

  • Einführung in die Zen Meditation (Achtsamkeit zu Körper, Atmen, und Geist im Sitzen und Gehen)
  • Qigong Übungen
  • Einführung in die Zen-Philosophie
  • Geschichten aus dem Alltag im Zen-Tempel
  • Japanischer Matcha-Tee und Shakuhachi Musik (Japanische Bambus-Flöte)

Die Kurse sind sowohl für Anfänger/Innen, als auch für erfahrene Praktizierende geeignet.

 

Weitere Information und Termine finden Sie unter » Kontakt «

mark albin stille und bewegung

Nächster Kurs

Stille & Bewegung

Wann:14 Dezember. 2019

Uhr: 15:30 - 19:00

Wo: in der Leistmühle


Zen-Einführung

Wann: 25 2019

Uhr: 9:00 - 12:00

Wo: in Ullm Klinikum